25.-26.09.17 INTERNATIONALER BÄDER-KONGRESS
Offenburg 2017

  • Konzeption Freizeitbad Offenburg (Raumprogramm Funktionen)
  • Umsetzung Freizeitbad Offenburg (Architektur, Design)
  • Bäderplanung und Architektur
  • Statische Umsetzung der Gestaltungsanforderungen
  • Sicherheit auf nassbelasteten Böden
  • Einfluss von Beckenwasser und Füllwasser auf die Beschaffenheit von Oberflächen
  • Beckenhydraulik

Referenten

Stefan Studer
KANNEWISCHER AG

Konzeption Freizeitbad Offenburg
(Raumprogramm + Funktionen)

Andreas Kramer
Staatlich geprüfter Bautechniker FS (BVT)
AGROB BUCHTAL GmbH, Schwarzenfeld

Sicherheit auf nassbelasteten Böden
Abdichtungen – Rutschhemmung – Reinigung

Fischer+Friedrich
Ingenieurgesellschaft für Tragwerksplanung mbh

Umsetzung der gestalterischen Anforderungen
des Architektenentwurfs in der Tragwerksplanung

Gunnar Lehmann
Lehmann Architekten Offenburg I Berlin

Von der Idee zum Badespass
Bäderplanung und Architektur

Ein kleiner Überblick

Internationale Akademie
für Bäder-, Sport- und Freizeitbauten e.V.
in Deutschland

HAUPTSTELLE HAMM
Fangstrasse 22 – 24
59077 Hamm
Postfach 31 80
59032 Hamm

Fon: 0 23 81 / 43 85 10
Fax: 0 23 81 / 43 85 12
www.iab-ev.de
info@iab-ev.de