Internationale Akademie für Bäder-, Sport- und Freizeitbauten e.V.
IAB - Internationale Akademie für Bäder-, Sport- und Freizeitbauten e.V.
SELBSTDARSTELLUNG :
   
LEITBILD  
   
VORSTAND  
   
SATZUNG  
   
MITGLIEDSCHAFT  
   

SELBSTDARSTELLUNG

Die IAB ‐ Internationale Akademie für Bäder‐, Sport‐ und Freizeitbauten e. V. wird seit fast 50 Jahren ihren übertragenen Aufgaben gerecht:
  • Forschungs‐Aufgaben in wissenschaftlichen Arbeitsgruppen ‐ national und international.

  • Umfassende Beratungs‐ und Gutachtertätigkeiten sowohl in der IAB ‐ Beratungsstelle als auch vor Ort, wie Fertigung von Gutachten / Expertisen / Einzelaussagen / Beratungen.

  • Veranstaltungen von Seminaren und Kongressen mit einschlägigen Themen zur Information und Weiterbildung.

  • Herausgabe von Fachliteratur ‐ themenbezogen ‐ und Herausgabe der internationalen Fachzeitschrift SPORT BÄDER FREIZEITBAUTEN 4 x jährlich im 3‐Monats‐Rhythmus

  • Wirtschaftlichkeits‐Berechnung von Investitions‐ bzw. Betriebsfolgekosten bei Sport‐, Bäder‐ und Freizeit‐Bauten

  • Mitarbeit in Normausschüssen, national und international / F I N A.

  • Erarbeiten der KOK ‐ Richtlinien für den Bäderbau in Zusammenwirken mit dem DSV ‐ Deutscher Schwimm‐ Verband e. V.

  • Planungs‐Grundkonzepte / Funktionsanalysen ‐ Detailaussagen

Durch den Erwerb der Mitgliedschaft werden Sie stets auf dem neuesten Stand unseres interessanten, sehr wichtigen, aber auch anspruchsvollen Fachgebietes sein.